loader

B-Jugend 2017/18

In dieser Saison startet unsere B-Jugend mit dem TSV Hattstedt und dem SV Frisia Risum-Lindholm in der SG Nordfriesland. Wir verfolgen hier die SG Nordfriesland 2.

Wir wünschen Euch viel Erfolg, Jungs!!

B-Jugend Landesliga Schleswig

B-Jugend mit verdientem Sieg gegen Osterrönfeld

Am 12.05. empfingen wir in Langenhorn das Team vom Osterrönfelder TSV. Von Beginn an nahmen die Gäste das Heft in die Hand und drängten uns tief in die eigene Hälfte. Dank einer starken Abwehrleistung konnten wir die ersten 20 Minuten ohne Gegentor überstehen. In der 22. Minute wurde dann einer unserer seltenen Angriffe durch ein Foul 25 Meter vor‘m Tor gestoppt. Niklas schaltete am schnellsten und spielte den Ball auf Lars. Lars spielte den Ball am herauslaufenden Torwart zum 1:0 vorbei. Die glückliche Führung zeigte auf beiden Seiten Wirkung. Von nun an übernahmen wir die Kontrolle über das Spiel. Bis zur Halbzeit konnten wir den Gegner von unserem Tor fernhalten und erspielten uns einige gute Möglichkeiten das Ergebnis zu erhöhen. Nach der Pause, gleiches Bild, wir diktierten das Spiel und arbeiteten an dem 2:0.  Mit tollem Kombinationsfußball erspielten wir uns auch in der 2 Hälfte gute Möglichkeiten. In der 63. Minute war es dann Felix, der einen Querpass vor‘m gegnerischen Strafraum gedankenschnell erlief und eiskalt mit links zum 2:0 verwandelte. Diesen Vorsprung hielten wir bis zum Schluss und konnten mit diesem Sieg die Abstiegsränge verlassen. Eine tolle spielerische und kämpferische Leistung wurde mit 3 Punkten belohnt. GG

15.04.2018 Unsere B-Jugend gegen FC Wiesharde

kleiner Einblick

Tolle Moral wurde leider nicht belohnt

Am 15.04. empfingen wir in Langenhorn das Team vom FC Wiesharde. Die Gäste begannen das Spiel sehr offensiv und druckvoll. Die harte aber meistens faire Gangart des Gegners zeigte doch Wirkung auf unsere Mannschaft. Bereits nach 10 Minuten ging Wiesharde mit 1:0 in Führung. Wir versuchten uns nun mehr ins Spiel reinzukämpfen und hatten auch die ersten kleineren Möglichkeiten. Doch nach 26 Minuten konnte Wiesharde einen schnellen Konter über unsere linke Seite zum 2:0 nutzen. Das Gegentor tat sehr weh. In der Folgezeit drängte Wiesharde uns tief in die eigene Hälfte und spielte sich gute Chancen heraus. Doch bis zur Halbzeitpause passierte nichts mehr. In der Kabine hieß es jetzt neue Kräfte sammeln und die Mannschaft wieder aufbauen. In der zweiten Hälfte zeigte die Mannschaft ein ganz anderes Gesicht. Die Zweikämpfe wurden mit mehr Einsatz geführt, der Ball wurde schneller und genauer gespielt. In dieser Hälfte waren wir das bessere Team und spielten uns nun gute Möglichkeiten heraus. In der 60. Minute konnte Thies dann nach einem Lattentreffer von Martin zum 1:2 verkürzen. Wie sehr wir an dem Ausgleich dran waren zeigt, dass der Gegner nun überhart spielte und alleine in der zweiten Hälfte 2 Zeitstrafen bekam, die wir leider nicht ausnutzen konnten. G.G.

Unglückliche Niederlage gegen Eckernförde

Nach einer langen Winterpause war es am 10.03. nun endlich wieder soweit. Zum ersten Punktspiel im Jahre 2018 empfingen wir das Team aus Eckernförde. Da in Langenhorn und Enge die Rasenplätze aufgrund des schlechten Wetters unbespielbar waren, mussten wir nach Risum auf den Kunstrasenplatz ausweichen. Die Partie begann ganz gut für uns. Wir hielten den Ball und Gegner mit gutem Pressing aus unserer Hälfte und erspielten uns schnell die ersten kleineren Torchancen. Buchstäblich mit dem ersten Angriff erzielte Eckernförde das 0:1. Unsere Mannschaft zeigte sich von dem Rückstand unbeeindruckt und reagierte mit noch mehr Druck und drängte auf den Ausgleich. In der 20. Minute konnte Lars den Ball aus 20 Metern unten links zum verdienten Ausgleich schießen. In der Folgezeit entwickelte sich jetzt ein ausgeglichenes Spiel. Keiner wollte zu viel riskieren. Wobei wir das Team mit den besseren Möglichkeiten blieben. Minute 38 brachte uns dann den erneuten Rückstand. Mit dem Ergebnis ging es in die Kabine. Nach 3 Minuten in Hälfte 2 wurden wir erneut kalt erwischt. Jannes erzielte in der 65. Minute noch das 2:4 und mit etwas Glück hätten wir das Ergebnis noch positiver für uns gestalten können. Fazit: wir waren heute die bessere Mannschaft und Eckernförde war vor dem Tor eiskalt.

Wichtige drei Punkte in Osterrönfeld

Zum sechsten Saisonspiel mussten wir nach Osterrönfeld. Der Gegner lag in der Tabelle nur 2 Punkte vor uns. Schon vor dem Anpfiff war zu spüren, dass die Mannschaft heute unbedingt den ersten Dreier wollte. Die Partie begann sehr ausge-glichen. Beide Mannschaften hätten früh in Führung gehen können. Für uns hatte Lars zweimal die Möglich-keit die Führung zu erzielen. Auf der anderen Seite verhinderte Max mit tollen Paraden den Rückstand. In der 20. Minute konnte der Gegner auf unserer rechten Seite durch-brechen und den Ball aus 10 Meter zum 1:0 einschieben.  Osterrönfeld hatte kurz nach dem Tor Chancen die Führung auszubauen. Nach 10 Minuten war den Rückstand verdaut und wir hielten wieder dagegen. In der 34. Minute bekamen wir halbrechts einen Freistoß. Marcel brachte den Ball auf das Tor, der Torwart konnte den Ball nicht festhalten und Thoralf war zum 1:1 zur Stelle. Nach der Halbzeit machte der Gegner sehr viel Druck. Kam aber nicht wirklich zu Torchancen. Mit gelegentlichen Kontern blieben wir immer gefährlich und hatten in der zweiten Hälfte die besseren Chancen. Zwei Minuten vor dem Ab-pfiff stürmte Yannik in den Strafraum des Gegners und wurde gelegt. Den Elfer verwandelte Florian sicher zum 2:1 Siegtreffer. Nach dem Abpfiff war der Jubel riesig und der Sieg wurde in der Kabine und auf dem Heimweg gefeiert.

GG

Punktgewinn in Altenholz!

Am 09.09. war es nun endlich soweit. Wir haben uns voll Vorfreude und hochmotiviert in das Abenteuer Landesliga gestürzt. Leider musste unser erstes Landesligaspiel nach der ersten Hälfte wegen sintflutartigen Regenfällen abgebrochen werden.


Eine Woche später machten wir uns auf die Reise nach Altenholz zu unserem ersten Auswärtsspiel. Altenholz fand zuerst etwas besser ins Spiel, einen  Vorstoß auf unserer linken Seite den wir nicht gut verteidigt haben nutzte Altenholz nach 5 Minuten zur Führung. Nachdem wir uns etwas von dem Rückstand erholt hatten konnten wir das Spiel offen halten und auch einige kleinere Chancen herausspielen. Zum Ende der ersten Hälfe wurden wir stärker und konnten durch einen tollen Angriff zum verdienten 1:1 durch Thies ausgleichen. Nach der Halbzeit entwickelte sich ein Spiel indem Altenholz zwar mehr Ballbesitz hatte aber unser Abwehr sehr wenig zu lies. In der 55. Minute bekamen wir ca. 30 Meter halblinks vorm Tor einen Freistoß zugesprochen. Marcel schlug den Ball präzise und scharf in den Strafraum der durch Freund und Feind den Weg ins Tor zum 2:1 fand. Altenholz kam in der 64. Minute dann doch noch zum 2:2 Ausgleich. Unterm Strich war es ein gutes Spiel von uns und wir haben gezeigt, dass wir uns in der Liga nicht verstecken müssen.    

 


G.G.


 

 

B-Jugend bereit für die Landesliga

Nach einer langen und anstrengenden Vorbereitung freuen wir uns nun alle auf den Start in das Abenteuer Landesliga Schleswig.
Die Testspiele haben gezeigt, dass wir uns in der Liga nicht verstecken müssen. 2 von 3 Spiele haben wir gewonnen, nur gegen unsere starke A Jugend mussten wir eine verdiente 6:3 Niederlage hinnehmen.
Die Kondition der Mannschaft ist sehr gut, jetzt gilt es noch die nötige Feinabstimmung im Spielaufbau und in der Spielgestaltung zu finden.
Mit 18 Spielern ist der Kader zwar recht klein aber wir haben ja im Notfall noch die Möglichkeit Spieler von der B1 zu bekommen.
Zum ersten Punktspiel der Saison freuen wir uns unseren Nachbarn der SG Mitte NF empfangen zu dürfen. Das Spiel findet am 09.09. um 13:30 Uhr in Enge statt.
Zum Landesliga-Kader gehören:
Jannes Brenneke, Thoralf Brzezinski, Marcel Butenhoff, Lasse Cordsen, Maximilian Diettrich, Thies Ebsen, Niklas Freese, Lars Friedrichsen, Florian Grosnick, Christoph Ketelsen, Jorge Ketelsen, Felix Knüve, Mark Langmaack, Yannik Lausen, Jannick Lübcke, Henner Martensen, Claas Matthiesen, Martin Reimers
sowie das Trainerteam
Gernot Grosnick und Oke Matthiesen
G.G.