loader

Zwei Baustellen in Langenhorn nahezu abgeschlossen, der Frühling kann kommen!

Es wurde in letzter Zeit viel gebaut auf dem Sportplatz in WestLangenhorn. Das neue Multifunktionshaus ist inzwischen dicht und die Fassade ist nicht nur fertig sondern auch richtig hübsch geworden. Die zweite Baustelle ist bzw. war das neue Soccerfeld. Nach vier Wochen Bauzeit steht der kleine 13x20m große Kunstrasenplatz da und wartet auf Fußballbegeisterte die ihn benutzen. Wie kam es dazu? Nachdem wir im Vorfeld der WM 2006 vom DFB bei der Vergabe solcher Minispielfelder leider nicht berücksichtigt wurden trat Christian Brammsen mit der Idee an den Vorstand einen neuen Versuch zu starten so ein Spielfeld nach Langenhorn zu holen. Nachdem wir die Gemeinde überzeugt hatten, was nicht schwer war, erhielten wir eine Förderung von der Aktiv-Region für unser Projekt. Außerdem boten der Windpark Langenhorn und die NordOstsee Sparkasse ihre Unterstützung bei unserem Projekt an. Leider zog sich die Vergabe des Auftrages etwas hin, so dass die Firma PCP regelrecht zaubern musste um das Spielfeld noch vor dem Winter fertigzustellen, denn der Hersteller benötigte eine Temperatur von über 10° C für die Verklebung der Spielfläche. Hierfür wurde die Baustelle kurzerhand mit einem Zelt überbaut und beheizt, was auch für die Monteure der Kunstrasenfirma eine neue Erfahrung war. Allen Beteiligten ein Dankeschön  im Namen des FCL. Unsere Kicker werden begeistert sein.                RH