loader

E1 mit zweiten Sieg im zweiten Spiel der Rückrunde

Am Dienstag, den 26.03.2019, spielten wir unser Nachholspiel gegen die SG Rot Blau Lagedeich. Auch im zweiten Saisonspiel der Rückrunde zeigten wir dabei eine gute Leistung. Bereits nach kurzer Zeit konnten wir durch Leve mit 1:0 in Führung gehen. Die frühe Führung gab uns Sicherheit und unser Kombinationsspiel wurde immer besser. Dies wurde durch zwei Tore durch Jordan belohnt. Anschließend konnte Niki sogar auf 4:0 erhöhen. Kurz vor der Halbzeit mussten wir jedoch auch noch einen Gegentreffer hinnehmen. Es ging also mit 4:1 in die Halbzeit. Gleich nach Wiederbeginn konnte Niki auf 5:1 erhöhen. Blau Rot Lagedeich gab sich dennoch nicht auf und verkürzte auf 5:2. Mit diesem Ergebnis konnte sich vor allem Jordan allerdings nicht anfreunden. Innerhalb von sieben Minuten erzielte er drei Tore. Es stand also 8:2. In den Schlussminuten traf Momme dann auch noch zweimal und erhöhte auf 10:2, bevor Blau Rot Lagedeich den letzten Treffer erzielte. Das Spiel endete also 10:3. Die Tore erzielten: Jordan (5), Dominik (2), Momme (2) und Leve (1)

Kader: Torben, Dennis, Tade, Leve, Jordan, Dominik, Momme, Mogens und Pia.     

LK

E-Jugend I siegt im Pokal-Viertelfinale deutlich

Am 19.03.19 spielten wir zuhause in Langenhorn im Kreispokal Viertelfinale gegen die SG Mitte NF. Nachdem unsere E2 eine Woche zuvor bereits souverän ins Halbfinale des Kreiscups eingezogen war, wollten wir natürlich nachziehen. Von Anfang an spielten wir, trotz schwieriger Platzverhältnisse, tollen Kombinationsfußball. Dies wurde kurze Zeit später durch die 1:0 Führung durch Dominik belohnt. Direkt im Anschluss erhöhte Leve dann sogar auf 2:0. Bis zur Halbzeit blieb es dennoch ein spannendes Spiel, in dem beide Mannschaften einige Torchancen hatten. Kurz vor der Halbzeit nutzte Pia eine dieser Chancen und markierte mit einem schönen Flachschuss das 3:0. In der Halbzeitpause waren wir uns alle einig, dass wir auch in der zweiten Halbzeit Vollgas geben müssen, um dieses Spiel zu gewinnen. Und das taten wir! Jordan erhöhte durch eine super Einzelleistung auf 4:0 und kurz darauf fiel das 5:0 durch ein Eigentor. Dennoch muss erwähnt werden, dass Mitte NF ebenfalls einige Chancen hatte. Allerdings parierte Torben die Schüsse und das Aluminium rettete uns zweimal. Kurz vor Schluss fiel dann das letzte Tor des Tages. Nach einem schön getretenen Eckball von Momme, köpfte Jordan den Ball unhaltbar in den Winkel.

Kader: Torben, Dennis, Tade, Leve, Jordan, Dominik, Momme, Mogens und Pia.                                    

LK

E2 zieht ins Pokal-Halbfinale ein

Am 9.3.hat für unsere E2 die Saison draußen endlich wieder begonnen. Unser Gegner im Pokalviertelfinale war die L/A/L 2 und wir wussten, dass es nicht einfach werden würde. Da das Wetter an diesem Wochenende nicht so prickelnd war und die Plätze recht matschig waren, waren wir froh, dass wir das Spiel in Ladelund doch noch stattfinden lassen konnten. Ursprünglich war geplant, dass wir in Achtrup spielen, aber dort war der Platz nicht bespielbar und wurde gesperrt. Bei starkem Wind sind wir schwer in die Partie gekommen und nach ca. 10 Minuten stand es 1:0 für die Gastgeber. Die Kinder haben sich davon aber nicht beeindrucken lassen und kämpften weiter. Ca. 7 Minuten später kam ein super Pass auf Jasper, der dann von ca. 18 Metern einfach mal sein Glück versuchte und belohnt wurde. Nun hatten wir das 1:1 und spielten es recht souverän in die Halbzeitpause. Nach einer kleinen Taktikbesprechung und einer kleinen Änderung der Positionen haben wir das Spiel in die Hand genommen und machten immer wieder Druck. Mit schnellem Passspiel konnten die Kids ihre Gegner schwindelig spielen und feierten am Ende einen 6:3 Erfolg.

Die Tore haben für uns geschossen Leve (3),Jasper (2) und Piet (1).

Außerdem standen noch folgende Kinder im Kader:

Lea, Jan, Luca M., Mathies, Ben und Torben.

Eine starke Leistung von allen, und nun abwarten wen wir im Kreiscup Halbfinale erwarten dürfen.

Eine kleine Info zur E1

Da leider unsere Plätze in Langenhorn und Enge gesperrt sind, werden wir das Viertelfinale gegen Mitte NF am Dienstag den 19.3. um 17 Uhr in Langenhorn nachholen. MW

Auswechselspieler müssen nicht mehr frieren!

Wir bedanken uns recht herzlich bei

Helmut Jürgensen aus Langenhorn

für die schönen dicken Warmhaltejacken für die Auswechselspieler.

 

 

E-Jugend I erzielt 3. Platz in der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft

Ohne Niederlage und ohne ein einziges Gegentor erreichten die Jungs von Lasse und Mike bei der in Langenhorn gespielten Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft den 2. Platz und zogen somit in die Endrunde ein. Die Tore erzielten Jordan (4), Momme (1), Dominik (1) und Leve (1). Mit viel Selbstvertrauen fuhren wir eine Woche später zur Endrunde nach Viöl, bei der wir uns mit den sechs besten Mannschaften aus Nordfriesland messen wollten. Dabei erwischten wir einen sehr guten Start und gewannen unser erstes Spiel mit 1:0 gegen die SG Dörpum/Drelsdorf. Das nächste Spiel gegen Husum ging dann allerdings mit 0:1 verloren. Im dritten Spiel erreichten wir gegen den späteren Turniersieger TSV Hattstedt ein 1:1 Unentschieden. Durch den 1:0 Sieg im nächsten Spiel gegen SG L/A/L war das letzte Spiel gegen Niebüll gleichzeitig das Spiel um Platz 2, welches wir leider mit 2:3 verloren. Am Ende steht für uns also ein dritter Platz, auf den wir sehr stolz sein können. Alle Tore bei diesem Turnier erzielte Jordan (5).

Zu erwähnen ist außerdem, dass Jordan Obilar und Momme Binge gesichtet wurden und zukünftig beim DFB Stützpunkt-Training in Breklum teilnehmen werden, herzlichen Glückwunsch!

Kader bei der HKM: Torben Wolfrum, Tade Wierzowiecki, Denis Angalt, Momme Binge, Leve Brammsen, Jordan Obilar und Dominik Wolfrum.              LK

Starker zweiter Platz beim Turnier in Niebüll

Hallenturnier ein voller Erfolg!

Am 13.01.2019 richtete die E1 ihr Hallenturnier aus. Alles klappte dank zahlreicher helfender Hände super, unsere Jungs und Pia schlugen sich super und verloren nicht ein Spiel. Den Turniersieg holte sich die SG Satrup-Großsolt, gefolgt von der SG Mitte NF. Wir erreichten einen starken dritten Platz, eine klasse Leistung!

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen helfenden Eltern und bei unseren beiden Sponsoren

Polsterdesign Paulsen

und

Top Sport

für die tollen Preise!

Lasse und Mike

E-Jugend sagt Danke!

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Firma

A.CON.TAX

aus Langenhorn für die Trainingsanzüge und Hoodies. Außerdem möchten wir uns bei der Firma

Kordes Invest

aus Berlin für die neuen Taschen bedanken.

 

Hinrunde beendet

In unserem letzten Spiel für dieses Jahr durften wir Amrum begrüßen. Da wir zum Teil verletzungsbedingt auf Kinder des alten Jahrgangs verzichten mussten, holten wir uns Unterstützung von den jüngeren. Nun hieß es mit 3 älteren und 6 jüngeren Spielern gegen einen Kader anzutreten, der  komplett aus altem Jahrgang bestand. Dass es schwer wird haben wir gewusst, haben uns der Herausforderung aber gestellt. Ich muss wirklich sagen, dass die Kids alles gegeben haben, und auch immer wieder ihre Chancen gehabt haben, die dann leider nicht immer im Tor gelandet sind. Wir haben gekämpft, versucht gegen zu halten und auch 2 Tore geschossen, was aber gegen eine starke Amrumer Mannschaft nicht gereicht hat. Amrum hat verdient mit 10:2 gewonnen, und hätten die Kinder nicht bis zur letzten Minute alles gegeben, wäre es sicherlich auch höher ausgegangen. Die Köpfe sind oben geblieben und wir können stolz auf uns sein. Nun freuen wir uns auf die Hallensaison und auf viele spannende Spiele. MW

Neues von der E II

Endlich waren die Ferien zu Ende und wir freuten uns schon auf unser nächstes Spiel. Am 27.10. war es soweit und wir durften die SG LGV Obere Arlau bei uns in Langenhorn begrüßen. Da wir das Hinspiel knapp mit 7:5 verloren hatten, wollten wir im Rückspiel natürlich einen Sieg einfahren. Wir sind super ins Spiel gekommen und gingen recht schnell durch Luca P. in Führung. Bis zur Halbzeit konnten wir noch 2 weitere Tore auf unserem Konto verbuchen durch Sara und Jasper. Zur zweiten Halbzeit war bei uns der Wurm drin. Die starke Leistung der ersten Halbzeit war weg und wir kassierten das 3:1. Sara konnte noch auf 4:1 erhöhen, aber die Arlauer wurden immer stärker, sodass es am Ende verdient 4:4 stand. MW               

E1 mit herber Niederlage

Am 27.10.2018 spielten wir zuhause in Langenhorn gegen die SG LGV Obere Arlau. Wir wollten an das Hinspiel, welches wir 3:1 gewannen, anknüpfen und uns auch diesmal durchsetzen. Das Spiel begann auch diesmal gut für uns. Wir waren zu Beginn das spielerisch stärkere Team und erarbeiteten uns einige Torchancen. Eine davon nutzte Jordan nach schönem Schnitt-stellenpass von Momme zum 1:0. Die Führung gab uns Sicherheit und wir spielten weiter guten Fußball, nur wollte das zweite Tor nicht fallen. Kurz vor der Halbzeit kassierten wir dann leider nach einer Ecke den 1:1 Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel stellte Momme mit einem wunderschönen Distanzschuss in den Winkel den alten Abstand wieder her, es stand 2:1 für uns. Anschließend verloren wir dann leider den Faden. Wir machten zu viele Fehler und die Einstellung passte nicht mehr. In der Folge wurde Obere Arlau immer stärker und spielte schönen Fußball. Letztendlich verloren wir das Spiel noch mit 2:8. In den nächsten Spielen werden wir unsere Einstellung verbessern müssen, um wieder erfolgreich sein zu können. LK 

E-Jugend 1 siegt im Pokal-Achtelfinale

Mit einer starken Leistung besiegt unsere E1 am 12.09. den TSV Süderlügum mit 7:0 und zieht ins Viertelfinale des Kreispokals ein. Tore durch Jordan (3), Leve (3) und Dominik (1). In der nächsten Runde wartet nun Mitte NF, allerdings erst im März kommenden Jahres.

E1 unterliegt denkbar knapp auf Amrum

Am 02.09. haben wir die Insel Amrum angesteuert um dort unseren dritten Sieg im dritten Spiel einzufahren. Wir sind schwer ins Spiel reingekommen und standen zu oft zu weit weg vom Gegner, so dass Amrum schnell in Führung ging. Der Wachmacher hat uns aber wach gerüttelt, sodass der Ausgleich schnell erzielt wurde. Es war ein hin und her und wir gingen mit einem 3:3 in die Halbzeitpause. Nach der Pause ging es recht schnell und Amrum führte 6:3, was uns aber nicht davon abgehalten hat weiter zu kämpfen. Nachdem wir dann das Alu getestet haben, konnten wir noch zwei Treffer und den Endstand von 6:5 erzielen.

Tore für uns: Jordan 2 Leve 2 Mathies 1

E2 feiert starken Heimsieg

Am 01.09 spielten wir in unserem zweiten Saisonspiel gegen den TSV Rot-Weiß Niebüll 4 und wollten an die gute Leistung aus dem ersten Spiel gegen Obere Arlau 2, welches wir leider mit 7:5 verloren, anknüpfen. Dieses Mal wollten wir aber als Sieger vom Feld gehen. Niebüll erwischte allerdings den besseren Start und kam zu einigen Chancen. Unser Torwart Ben Kloos konnte jedoch alle Schüsse parieren und zeigte insgesamt eine sehr starke Leistung. Nach ca. 10 Minuten kamen wir dann besser ins Spiel und erarbeiten uns einige Chancen. Eine davon nutzte Jasper Petersen zum 1:0. Vor der Halbzeit konnten wir dann  noch durch Tore von Torben Wolfrum und Dominik Wolfrum (2) auf 4:1 erhöhen. In der zweiten Halbzeit spielten wir dann schönen Kombinationsfußball, der mit vielen Toren belohnt wurde. Aber auch Niebüll spielte tollen Fußball und konnte noch einige Tore erzielen. Der Endstand betrug letztendlich 12:4.

Tore: Dominik (5), Jasper (3), Torben (3), Janneck (1)                LK

E1 und E2 jeweils auswärts in Viöl

Am 26.08.2018 durften unsere Kinder Der E2 auch ihr erstes Pflichtspiel bestreiten. Wir sind von Anfang an super im Spiel gewesen gegen einen Gegner der auf Augenhöhe war. Die Arlauer haben von Anfang an versucht Druck aufzubauen mit dem die Kinder super klar gekommen sind. Im Spiel ging es hin und her, Tor für Arlau Tor für uns. Der Gegner hat in der zweiten Hälfte auf Distanzschüsse gebaut, die meist erfolgreich bei uns im Netz landeten. Auch wenn wir nach der Halbzeit immer einem Rückstand hinterher liefen, haben unsere Kinder gekämpft und sich bis ans 6:5 wieder ran gespielt durch wirklich sehenswertes Kombinationsspiel. Wir standen kurz vor'm Ausgleich, haben den Ball aber einfach nicht mehr über die Linie bekommen, so dass wir nach einem Konter leider das 7:5 und den Endstand kassierten. Für uns haben Mathies (4) und Mogens (1) die Tore geschossen.

Nun durfte unsere E1 auch wieder ran im zweiten Pflichtspiel, ebenfalls gegen die Obere Arlau. Wir hatten uns vorgenommen den zweiten Sieg im zweiten Spiel zu holen. Anpfiff, das Spiel geht los, Tor für Arlau. Es hat keine Minute gedauert und wir lagen hinten. Warum? Wir haben geschlafen, aber scheinbar brauchten wir den Gegentreffer zum Wachwerden. Nun drehten wir auf und man merkte, wir wollten den Ball im Netz versenken. Konterchance für uns mit Dominik am Ball, der durch ein Foul leider zu Boden gebracht wurde. Nun hatten wir einen Freistoß, Momme legt sich den Ball zu recht, sieht dass der Torwart nicht so super steht: Tooor 1:1. Wir waren wieder da und machten das 1:2 und 1:3 durch Jordan und Pia, was dann auch der Halbzeitstand war. In der zweiten Hälfte haben wir das Spiel kontrolliert und auch viel hinten rum über unseren Torwart Torben gespielt. Am Ende ist es beim 1:3 geblieben und wir durften uns über 3 Punkte freuen. MW

Ein super Auftakt der E1 im Pokal gegen Eiderstedt

Am 19.08.2018 konnte sich unsere E1 nach gerade mal zwei Trainingseinheiten direkt im Pokalspiel gegen die SG Eiderstedt behaupten. Unsere Kids sind super gestartet und haben die erste Halbzeit dominiert, sodass wir mit einer 3:0 Führung in die Kabine gingen. Zum Beginn der zweiten Hälfte haben wir etwas nachgelassen und standen zeitweise zu weit weg vom Gegner. Plötzlich stand es dann 3:3. Der Ausgleich hat uns aber wach gerüttelt und wir haben wieder super miteinander gespielt, sodass wir den ersten Sieg der Saison (6:3) einfahren konnten. Weiter so!!! Tore durch Leve (3) Jordan (2) Dominik (1)

E-Junioren Kreisklasse A Staffel 2

E-Junioren Kreisklasse A Staffel 3