loader

D-Jugend 2017/18

von links nach rechts: Jonte, Luca C.S., Leve, Moritz, Anton, Thies, Luca Matzen, Adrian, Jerk, Mattes, Lasse Rahn, Niklas Niemeyer, Mattis, Johke, Haye, Niclas, Finn Lasse, Torge, Maik, Sahel, Björn, Lasse Carstensen, Erik und Mitchel

Es fehlen: Christoph, Jes Heinrich und Lasse Schmidt.


D-Jugend Qualli zur Verbandsliga

D2-Jugend Kreisklasse B

D-Jugend Saison 2017/2018

Auch die D-Jugend ist in die neue Saison 2017/18 gestartet. Wir sind in dieser Saison 27 Kinder der Jahrgänge 2005 + 2006. Von diesen 27 sind 9 Jahrgang 2005 und 18 Jahrgang 2006. Gemeldet haben wir 2 Mannschaften auf 9er Feld.

Die D1 spielt in der Quali zur Verbandsliga, als Gegner stehen uns der Husumer SV, SG LGV Obere Arlau, SG Dörpum/Drelsdorf, SV Frisia 03 Lindholm und TSV Hattstedt gegenüber. 3 Spiele haben bereits stattgefunden, von denen wir 2 gewinnen konnten und eins unentschieden ausgegangen ist. Ergebnisse: SG LGV Obere Arlau 9:0, Husumer SV 2:0 und TSV Hattstedt 0:0. Im Moment führt SG LGV Obere Arlau die Tabelle mit 9 Punkten an, wir stehen mit 7 Punkten auf den 2. Platz vor Husum, die ebenfalls 7 Punkte auf ihrem Haben-Konto verbuchen können. Husum und Obere Arlau haben bereits 4 Spiele absolviert und sollten wir unsere letzten beiden Spiele gewinnen können, könnten wir als Tabellenführer in die Verbandsliga einziehen. Dann werden wir auch in dieser Saison wieder in der Verbandsliga mitspielen, super Leistung Jungs!!!

Die D2 spielt in der Kreisklasse B. Hier wird mit 8 weiteren Mannschaften (TSV Stedesand, SC Norddörfer 2, Husumer SV 3+4, SV Ramstedt, TSV Süderlügum, SG LGV Obere Arlau 2 und SG Ladelund/Achtrup/Leck 2) eine Hin- und Rückrunde ausgespielt. Hier haben bereits 2 Spiele stattgefunden. Gegner waren der TSV Stedesand, und die SC Norddörfer II. Das Spiel gegen Stedesand endetet 1:1 unentschieden. Gegen Norddörfer mussten wir uns am Ende 1:3 geschlagen geben. Es war eine Partie auf Augenhöhe mit den besseren Chancen auf unserer Seite, leider konnte nur Jonte den Ball im Tor versenken, die Chancen von Leve, Niklas, Jerk, Finn Lasse und Jonte konnten leider nicht den Weg ins Netz finden. Das machten die Jungs von Norddörfer besser, aus gefühlten 2 Chancen erzielten sie 3 Tore. Der größere Spielanteil lag aber bei uns. Alle haben mit viel Einsatz gekämpft und versucht von hinten heraus das Spiel aufzubauen und über das Spiel miteinander Torchancen zu erarbeiten, herausragend haben Jonte, Lasse und Leve das Spiel nach vorne gestaltet. Hinten hat Finn Lasse als Chef der Abwehr mit Hilfe von Anton, Mattis und Christoph für wenig Torchancen der Gegner gesorgt. Selbst der Trainer der Norddörfer Wolfgang Beese hat die Kinder für Ihre super Leistung gelobt und gesagt, dass heute nicht die bessere Mannschaft als Sieger vom Platz gegangen ist.

Die Pokalspiele finden dieses Jahr am Reformationstag dem 31.10.2017 statt. Für die D1 im Kreispokal und für die D2 im Kreiscup. Gegner der D1 ist dann die SG LGV Obere Arlau um 14:00 Uhr in Viöl. Die D2 hat ein Freilos, da die 3. Mannschaft der JSG Mitte NF wieder zurückgezogen hat und steht somit bereits im Halbfinale, dass am 01.05.2018 stattfindet.

Da Piet Friedrichsen für diese Saison eine schöpferische Pause eingelegt hat, wird unser Trainerteam jetzt durch Ingwer Lützen verstärkt. Leider musste auch Henner seine Trainerlaufbahn erstmal an den Nagel hängen, da in diesem Jahr die B-Jugend zur gleichen Zeit trainiert wie wir, konnte er nicht weitermachen. Malte Carstensen (Spieler der 1. Herren) wird auch weiterhin für die Trainingsunterstützung dabei sein. Ingwer Lützen wird in dieser Saison die D1 durch die Saison begleiten, unterstützt wird er dabei durch Oke Domeyer. Für die Betreuung der D2 ist in dieser Saison Magrit Sievertsen zuständig.